Pitti, Moppi, Plumps: Leipzig startet Tassen-Verkauf

Leipzig - Sie sind begehrt wie einst Sammeltassen von Meissen und erleben jedes Jahr eine Wertsteigerung um 1000 Prozent und mehr: die limitierten Kindertassen vom Leipziger Weihnachtsmarkt mit ihren Sandmännchen-Motiven.

Die Leipziger Weihnachtsmarkt-Kindertassen, vorne der 2021er-Pott, sind begehrte Sammlerobjekte.
Die Leipziger Weihnachtsmarkt-Kindertassen, vorne der 2021er-Pott, sind begehrte Sammlerobjekte.  © Stadt Leipzig

Nach 2020 (Fuchs und Elster) fällt nun auch die 2021er-Edition der viral bedingten Absage des Markttreibens zum Opfer, sitzen Marktamt und dessen Partner auf 25.000 Tassen.

Die sind wieder hübsch geraten - mit Wasserkobold Plumps und seinem Küken zwischen anderen "Abendgruß"-Stars.

Die Stadt macht nun aus der Not eine Tugend und wird ab 1. Dezember auf dem Markt einen Tassen-Verkaufsstand eröffnen. Dort soll es nicht nur die aktuelle, sondern auch Restbestände der Vorjahres-Tassen geben, kündigte Marktamtsleiter Walter Ebert an.

Schneefall in Leipzig: Wie lange bleibt die weiße Pracht?
Leipzig Wetter Schneefall in Leipzig: Wie lange bleibt die weiße Pracht?

Fünf Euro soll der bei Sammlern beliebte Pott hier kosten. Selbstverständlich ohne Inhalt!

Damit ist er am Marktstand deutlich preiswerter zu haben als im Internet. Dort bieten Weihnachtsmarkt-Organisator "Käthe Wohlfahrt" und die Sandmann-Bewahranstalt RBB die Tassen in ihren Online-Shops für je 9,95 Euro an. Das 5-Motive-Set gibt es für 44,95 Euro.

Marktamtsleiter Walter Ebert zeigt die 2020er-Tasse mit Fuchs und Elster - Restbestände sollen ab 1. Dezember verkauft werden.
Marktamtsleiter Walter Ebert zeigt die 2020er-Tasse mit Fuchs und Elster - Restbestände sollen ab 1. Dezember verkauft werden.  © Sebastian Willnow/dpa

Derweil sorgen Tassen-Spekulanten auf eBay wieder für irrwitzige Angebote: Eine der begehrten Moppi-Tassen aus dem Jahr 2019 ist für 149 Euro im Sofortkauf-Angebot, ein 5-Motive-Set für 229 Euro ...

Titelfoto: Montage: Sebastian Willnow/dpa; Stadt Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig: