Leipzig atmet auf: In diesen Bereichen entfällt ab morgen die Testpflicht

Leipzig - Es kommt wieder Leben ins schöne Leipzig! Nicht nur das warme, fast sommerliche Wetter treibt die Menschen nach draußen, auch Unternehmungen sind wieder möglich. Die sollen den Messestädtern nun ein wenig erleichtert werden.

Sowohl in den Cafés und Restaurants...
Sowohl in den Cafés und Restaurants...  © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Vor rund einem Monat hegte man noch vorsichtige Hoffnungen auf Lockerungen im Sommer, denn Leipzig hatte den damals "magischen" Inzidenzwert von 100 endlich unterschritten. Doch dann ging alles ziemlich schnell.

Dennoch waren in den vergangenen Wochen negative Coronatest-Ergebnisse aus Testzentren nötig, um beispielsweise zum Friseur, shoppen oder auf ein Bier ins Restaurant gehen zu können.

Doch die Leipziger können ab Mittwoch aufatmen und sich für all die Vergnügungen auch spontan entscheiden, ohne sich vorher bei einem Testzentrum anstellen zu müssen.

Leipzig: Brand auf Gelände einer Blindenschule in Leipzig: Polizei ermittelt!
Leipzig Feuerwehreinsatz Brand auf Gelände einer Blindenschule in Leipzig: Polizei ermittelt!

Die Testpflicht entfällt aufgrund der mittlerweile 14 Tage andauernden Unterschreitung des Schwellenwertes von 35 in ganz vielen Bereichen.

Aktuell liegt die Inzidenz laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) bei 13,3 (Stand: 8. Juni, 3.12 Uhr).

Spontan zum Shopping oder ins Restaurant

... als auch für den Besuch im Zoo benötigt man ab Mittwoch keinen Negativtest mehr.
... als auch für den Besuch im Zoo benötigt man ab Mittwoch keinen Negativtest mehr.  © Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa

Zu den Bereichen, in denen man nun keinen Negativtest mehr benötigt, zählen:

  • der gesamte Einzelhandel
  • Friseursalons sowie andere körpernahe Dienstleistungen
  • Innen- und Außenbereiche der Gastronomie
  • Übernachtungsangebote, die nicht vom Beherbergungsverbot erfasst sind
  • Besuche von Kultur- und Freizeiteinrichtungen wie Museen, Zoos, botanische Gärten, Vergnügungsparks und Freibäder
  • die Ausübung verschiedener sportlicher Aktivitäten
  • für Schülerinnen und Schüler der Besuch von Musik- und Tanzschulen
  • Eheschließungen
  • Fahr-, Boots- und Flugschulen
  • die Teilnahme an Integrationskursen und verschiedenen Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe

Unabhängig von diesem Lockerungsschritt müssen trotzdem weiterhin Abstandregeln und Hygienekonzepte eingehalten sowie Kontaktdaten erfasst werden.

Zwei Verletzte! Frau (62) kracht mit Peugeot in Haltestelle am Goerdelerring
Leipzig Unfall Zwei Verletzte! Frau (62) kracht mit Peugeot in Haltestelle am Goerdelerring

Der Freistaat Sachsen hat außerdem für die ab der kommenden Woche geltende Überarbeitung der Corona-Schutz-Verordnung weitere Erleichterungen angekündigt.

Titelfoto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Politik: