Polizeieinsatz in Grimma: Leblose Person im "Teletubbyland" entdeckt!

Grimma - Im sogenannten "Teletubbyland" an der Leipziger Straße in Grimma (Landkreis Leipzig) ist am Donnerstagnachmittag ein Toter entdeckt worden.

In Grimma ist am Donnerstagnachmittag eine leblose Person gefunden worden.
In Grimma ist am Donnerstagnachmittag eine leblose Person gefunden worden.  © Sören Müller

Polizeisprecherin Mandy Heimann bestätigte den Fund gegenüber TAG24. "Wir erhielten die Meldung gegen 15 Uhr."

Bisher lasse sich lediglich sagen, dass es sich bei dem Toten um einen Mann handelt. "Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor. Unsere Kollegen befinden sich jedoch vor Ort", so die Polizeisprecherin.

Tatsächlich sollen bereits zahlreiche Einsatzkräfte am Ort des Geschehens eingetroffen sein und den Bereich weiträumig abgesperrt haben. Unter ihnen befinden sich sowohl die Kriminaltechnik als auch die Kriminalpolizei.

Die Kriminalpolizei befindet sich bereits vor Ort. Das Gelände, auf dem der Tote entdeckt wurde, wurde weiträumig abgesperrt.
Die Kriminalpolizei befindet sich bereits vor Ort. Das Gelände, auf dem der Tote entdeckt wurde, wurde weiträumig abgesperrt.  © Sören Müller

Das Gelände an der Leipziger Straße ist aufgrund der mit Gras bewachsenen Hügel in Grimma auch unter dem Begriff "Teletubbyland" bekannt.

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0