Geheimnis gelüftet! DAS hing früher bei Jörg Kachelmann an der Wand

Leipzig - Ja ja, kaum ist raus, dass Monsieur Kachelmann (62) im kommenden Jahr etwas kürzer treten will (TAG24 berichtete), da lässt er sich ein bisschen gehen... Im aktuellen Teaser-Video zur "Riverboat"-Show am heutigen Freitagabend erzählt der Moderator freimütig, was früher in seinem Jugendzimmer so alles an der Wand hing. Dabei hält er doch sonst mit privaten Infos eher hinterm Berg.

Ganz so leger trat Jörg Kachelmann in der aktuellen "Riverboat"-Vorschau dann auch nicht auf, dennoch schien er sich zumindest ein wenig gehen zu lassen: Seine legendäre Krawatte fehlte.
Ganz so leger trat Jörg Kachelmann in der aktuellen "Riverboat"-Vorschau dann auch nicht auf, dennoch schien er sich zumindest ein wenig gehen zu lassen: Seine legendäre Krawatte fehlte.  © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Egal, erstmal geht’s drum, welche Gäste überhaupt dabei sind. Diesmal talken Kachelmann und seine Kollegin Kim Fisher (51) mit Schauspielerin und Sängerin Jeanette Biedermann (40).

"Mit sechs Jahren war sie im Kinderzirkus, hat später bei Udo Walz Frisörin gelernt", sagt Kachelmann. "Die Ausbildung hat sie dann aber für ihre Gesangskarriere abgebrochen und war dann unendlich erfolgreich. GZSZ hat sie gemacht, zweimal den Echo und acht Bravo-Ottos gewonnen und jetzt hat sie ein neues Projekt mit dem MDR-Sinfonieorchester", schwärmt Kachelmann.

Die Ausführungen des Kollegen bringen Frau Fisher darauf, eine alles entscheidende, ja schier weltbewegende Frage zu stellen: "Hattest du eigentlich ein Bravo-Poster in deinem Jungen-Zimmer?", will sie unbedingt von ihrem Mit-Talker wissen. Und die Antwort lautet: Ja, er hatte! "Auf der einen Seite hatte ich 'Dick & Doof', also Stan Laurel und Oliver Hardy, und auf der anderen Seite Che Guevara. Das waren die beiden Poster, die ich in genau dieser Kombination in meinem Zimmer hatte."

Gut zehn Jahre hingen die Bilder so im Kachelmann’schen Domizil. Wer hätte das gedacht?

Christian Rach stellt sein neues Buch vor

Offenbar war Kachelmann in jungen Jahren ein Verehrer des Revolutionärs Che Guevara. In seinem Jugendzimmer hatte er ein Poster des Freiheitskämpfers hängen.
Offenbar war Kachelmann in jungen Jahren ein Verehrer des Revolutionärs Che Guevara. In seinem Jugendzimmer hatte er ein Poster des Freiheitskämpfers hängen.  © Ramon Espinosa/AP/dpa

Außerdem kommt Star-Koch Christian Rach (63) ins Riverboat! "Man muss ihn eigentlich gar nicht mehr vorstellen", so Kachelmann. "Er war 'Rach – der Restauranttester' und ist die Mutter aller Köche. Er ist ein absoluter Weihnachtsmensch und macht uns Freude mit seinem neuen Buch."

Darin geht´s um Rachs liebste Weihnachtsrezepte. "Mir hat eine Freundin erzählt", so Kim Fisher, "dass da nicht nur Weihnachtsrezepte drin stehen, sondern auch Tipps und Tricks für danach."

Die Frage "Was esse ich nach der Vollerei" werde im Rach-Schinken beantwortet.

Außerdem mit in der Talkrunde sitzen: Entertainerin Katrin Weber (57), Schlagerstar Eloy de Jong (47), Schauspieler Götz Schubert (57), die Schauspielerin Nicola Tiggeler (60), samt Mann Timothy Peach (57) und Sohn (18, beide ebenfalls Schauspieler), Reporterin und Journalistin Julia Finkernagel und Violinist Adam Markowski.

Riverboat gibt's wie immer heute ab 22 Uhr im MDR.

Titelfoto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0