Gefährliches Wendemanöver am Stauende: Audi und Motorrad kollidieren, Biker schwer verletzt

Markkleeberg - Bei einem Unfall im Landkreis Leipzig wurde ein 46-jähriger Motorradfahrer am gestrigen Freitag schwer verletzt.

Der Biker wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Der Biker wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)  © 123RF/ Katarzyna Białasiewicz

Auf der Koburger Straße bildete sich gegen 16.30 Uhr ein Stau, weswegen sich ein 38-jähriger Audifahrer dazu entschloss, hinter den stehenden Autos zu wenden.

Gleichzeitig fuhr ein 46-jähriger Suzuki-Motorradfahrer in gleicher Richtung auf der Gegenspur. Bei dem Wendemanöver krachten beide Fahrzeuge zusammen. 

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, musste der Biker schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro. Auch ein Gutachter war am Freitag vor Ort.


Nach der Kollision war die Straße bis 20.45 Uhr für die Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt gewesen.

Titelfoto: 123RF/ Katarzyna Białasiewicz

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0