Stadt Leipzig warnt vor plötzlich abbrechenden Ästen

Leipzig - Die Stadt Leipzig warnt wegen der anhaltenden Dürre vor plötzlich abbrechenden dicken Ästen.

Kontrollen würden im Falle der Äste nicht helfen, erklärte die Stadt.
Kontrollen würden im Falle der Äste nicht helfen, erklärte die Stadt.  © Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa

Die Trockenheit führe dazu, dass die Elastizität und Festigkeit des Holzes abnehme, teilte die Stadt am Freitag mit. 

"Grundsätzlich können diese Astbrüche bei allen Baumarten auftreten", hieß es in einer Mitteilung. Gefahr bestehe dabei vor allem bei starken und waagerecht wachsenden Ästen großer alter Bäume. Sie könnten ohne Vorwarnung abbrechen. 

Weil es für diese Astabbrüche keine vorherigen Warnzeichen an den Bäumen gebe, würden auch Kontrollen nichts helfen. Eine präventive Vermeidung sei nicht möglich.

Darum rief die Stadt die Menschen zu erhöhter Aufmerksamkeit auf.

Titelfoto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0