Tankstellen-Pächter in Leipzig überfallen: Flüchtiges Pärchen gesucht

Leipzig - Ein Pärchen hat am Montag im Leipziger Stadtteil Sellerhausen-Stünz einen Tankstellen-Pächter überfallen.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Tankstellen-Überfall. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Tankstellen-Überfall. (Symbolbild)  © 123rf/Hunter Bliss

Wie die Polizei Leipzig am Dienstag mitteilte, hatte der 42-Jährige seine Tankstelle in der Permoserstraße gegen 12.55 Uhr mit den Einnahmen verlassen.

Vor dem Gebäude habe ihn ein Mann zu Boden gestoßen. Während der Rangelei sei eine Frau dazu gekommen und habe dem 42-Jährigen das Bargeld abgenommen. Die Angreifer seien unerkannt entkommen.

Die Kripo ermittelt nun wegen Raubes und sucht Zeugen. Die beiden Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

Mann

  • etwa 25 bis 30 Jahre alt
  • zwischen 1,75 und 1,85 Meter groß
  • schmales, kantiges Gesicht
  • sportliche Statur
  • kurze, dunkle Haare
  • hellblaue Jeans, schwarze Jacke mit Kapuze
  • deutscher Phänotyp

Frau

  • weiblich
  • etwa 25 Jahre alt
  • zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß
  • schlank
  • blonde Haare
  • helle Jacke, Einweg-Mundschutz
  • deutscher Phänotyp

Habt Ihr etwas gesehen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 034196646666 entgegen.

Titelfoto: 123rf/Hunter Bliss

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0