Tierheim startet süßen Advents-Kalender, um auf Schützlinge aufmerksam zu machen

Delitzsch - Tierbilder statt Schokolade. Um auch in der Adventszeit auf seine Schützlinge aufmerksam zu machen, hat das Tierheim Delitzsch einen tierischen Adventskalender auf Facebook gestartet, bei dem die Bewohner des Heims die Türchen öffnen und sich präsentieren. Den Anfang machte am Dienstag Hündin Bella.

Hündin Bella durfte das erste Türchen des Tierheims Delitzsch öffnen.
Hündin Bella durfte das erste Türchen des Tierheims Delitzsch öffnen.  © Screenshot/facebook.com/tierheim.delitzsch

Bella sei eine Traumhündin, die stets gut gelaunt durchs Leben tappst und gern bei ihren Menschen sei, heißt es in der Beschreibung zu der vermutlich 2016 geborenen Mischlings-Hündin.

"Wir können es gar nicht verstehen, warum diese Zaubermaus noch kein Zuhause für immer gefunden hat", so die Mitarbeiter des Tierheims.

Sie hoffen, dass sich dies schon bald ändert und Bella ihr diesjähriges Weihnachtsfest bei ihren neuen Menschen "in einem eigenen kuscheligen Körbchen unter dem Weihnachtsbaum verbringen darf."

Es ist nicht das erste Mal, dass das Tierheim Delitzsch einen derartigen Adventskalender veranstaltet, um seine Bewohner zu präsentieren. Im vergangenen Jahr durfte Hund Taylor das erste Türchen öffnen. Dabei wurde auch auf das Thema "Schattenhunde" eingegangen.

Bei "Schattenhunden" handelt es sich um Tiere, die aufgrund ihrer Persönlichkeit schwerer zu vermitteln sind (TAG24 berichtete). "Ein Hund, der immer wieder im Schatten der Hunde steht, die jeden Besuch schwanzwedelnd und freundlich empfangen", wie es in dem Beitrag hieß.

Während Taylor leider zu dieser Art von Hunden gehört, scheint das bei Bella nicht der Fall zu sein. "Bella ist der ideale Begleithund und eine treue Seele, die gewiss jeden Hundemenschen bereichern wird", so die Mitarbeiter des Tierheims.

Titelfoto: Screenshot/facebook.com/tierheim.delitzsch

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0