Trotz Tumoren und Herz-Schwäche "fit wie ein Turnschuh": Hunde-Omi Josi will wieder Liebe erleben

Delitzsch - Mit ihren 14 Jahren gehört Josi zu den ältesten Hunden, die im Tierheim Delitzsch (Nordsachsen) noch auf eine Adoption warten. Eine Chance sollte man ihr aber auf jeden Fall geben.

Josi wartet im Delitzscher Tierheim auf neue, geduldige Besitzer.
Josi wartet im Delitzscher Tierheim auf neue, geduldige Besitzer.  © Facebook Tierheim Delitzsch

Wie das Tierheim auf Facebook berichtete, wuchs Josi zunächst eigentlich wohl behütet auf, nachdem sie im Sommer 2008 das Licht der Welt erblickt hatte.

Doch seitdem hat sich vieles verändert, und so führte ihre Reise nach Delitzsch. Trotz all der Rückschläge in ihrem Leben wirkt sie keinesfalls wie eine Hunde-Senriorin: "So zählt sie nicht unbedingt zum alten Eisen, eigentlich wirkt sie fast fit wie ein Turnschuh."

Abgesehen von einigen gesundheitlichen Schwachstellen, mit denen der Jack Russel-Foxterrier-Mix sich rumschlagen muss. So ist Josi aufgrund einer Herzinsuffizienz auf Medikamente angewiesen, zudem wurden Tumore am Augenlid und an den Zitzen festgestellt. Eine Operation ist wegen ihres schwachen Herzens aber nicht ratsam.

Leipzig: Leipziger Verschenkekiste fassungslos: Erst Böllerwurf, dann Einbruch
Leipzig Crime Leipziger Verschenkekiste fassungslos: Erst Böllerwurf, dann Einbruch

Potenzielle Interessenten sollten außerdem wissen, dass die Hündin einen rassetypisch sehr starken Charakter und ausgeprägten Jagdinstinkt besitzt. Beim Fressen wird sie schnell ungeduldig - und sie teilt nicht gerne. In vielen Situationen ist es deshalb nach wie vor sinnvoll, ihr einen Maulkorb anzulegen.

Doch auch eine Hunde-Seniorin ist noch dazu in der Lage, aufzutauen und Fortschritte zu machen. "Berührungen und Streicheleinheiten waren ihr scheinbar nicht bekannt und mussten erlernt und zugelassen werden", erinnern sich die Tierschützer an das ausgiebige Training.

Besitzer mit Hundeerfahrung gesucht!

Für Josi werden deshalb erfahrene und ruhige Besitzer gesucht, die Josi einen festen Platz in ihrer Mitte bieten können. Andere Tiere oder Kinder sollten in der Familie nicht vorhanden sein.

Neben all ihren Macken handelt es sich bei der Vierzehnjährigen um eine liebevolle und sensible Hündin, die dem Tierheim ans Herz gewachsen ist: "Auch ein Seniorhund soll das Gefühl von Dazugehörigkeit, Liebe, Respekt und Umsorgtsein wieder erleben dürfen", wünschen sich die Pfleger deshalb.

Ihr wollt Josi kennenlernen? Dann meldet Euch beim Delitzscher Tierheim.

Titelfoto: Facebook Tierheim Delitzsch

Mehr zum Thema Leipzig Tierheim: