"Tierisch, tierisch" feiert TV-Comeback!

Leipzig/Erfurt - Drei Monate lang hatte "Tierisch, tierisch" Sendepause. Doch nun kündigte Moderatorin Uta Bresan (55) in den sozialen Medien euphorisch das TV-Comeback an.

Zurück aus der Sommerpause: Ab Mittwoch hat Uta Bresan in "Tierisch, tierisch" wieder ein Herz für die süßen Fellnasen.
Zurück aus der Sommerpause: Ab Mittwoch hat Uta Bresan in "Tierisch, tierisch" wieder ein Herz für die süßen Fellnasen.  © MDR/Axel Berger

"Die Sommerpause ist vorbei. Juhu!", freut sich die Dresdnerin. Damit kehrt der Fernsehliebling am 2. September auf seinen gewohnten Sendeplatz am Mittwoch-Vorabend um 19.50 Uhr zurück.

Nachdem "Tierisch, tierisch" vor der Pause zuletzt im sächsischen Tierheim Plauen Stopp machte, ging es für die erste Sendung am 2. September (19.50 Uhr) nun in die thüringische Landeshauptstadt, nach Erfurt. 

Dort wird Uta Bresan die Fellnasen vorstellen, über ihre Schicksale berichten und so hoffentlich für Hund, Katze und Co. ein neues Zuhause finden.

Die Bilanz der mehr als 25-jährigen Sendung kann sich jedenfalls sehen lassen. 

Schon über 8000 Tiere konnten aus mehr als 100 Tierheimen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vermittelt werden.

Titelfoto: MDR/Axel Berger

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0