Leipziger Autofahrer aufgepasst! Hier kommt es bald zu Staus und Sperrungen

Leipzig - Wer sich als Autofahrer in der kommenden Woche unnötige Wartezeiten und nervige Staus ersparen möchte, kann sich hier über die neuesten Baustellen in der Messestadt informieren.

In Leipzig wird ab Montag wieder gebaut und saniert. (Symbolbild)
In Leipzig wird ab Montag wieder gebaut und saniert. (Symbolbild)  © 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Wenn man es eilig hat, gibt es kaum etwas Nervigeres, als überraschend auf Straßensperrungen zu treffen, die einen zum Umfahren zwingen.

Damit Ihr ab dem morgigen Montag dennoch pünktlich zu euren Terminen kommen könnt, gibt es hier die wichtigsten Neuerungen im Leipziger Straßenverkehr:

Durch den Bau einer Trinkwasserleitung kommt es ab dem 3. August zur Vollsperrung der Ferdinand-Lassalle-Straße zwischen der Käthe-Kollwitz-Straße  und der Moschelesstraße. Dort soll der Verkehr bis zum 21. August örtlich umgeleitet werden.

Auch in der Sasstraße wird ab sofort bis zum 12. August an einer Wasserleitung gearbeitet, weshalb es auch hier zur Vollsperrung kommt. Vorsicht, Staugefahr: In dieser Zeit soll auch die Georg-Schumann-Straße um eine Spur reduziert werden.

Die Holsteinstraße in Reudnitz-Thonberg sollte man wegen einer Vollsperrung sogar bis zum 30. September umfahren. 

Mit erhöhter Staugefahr und längeren Wartezeiten ist außerdem im Bereich der Industriestraße/Nonnenstraße zu rechnen. Letztere wird ab Montag in südlicher Richtung voll gesperrt, die Industriestraße halbseitig. Bis zum 25. September soll dort an der Straße und den Gehwegen gebaut werden.

Auch die Prager Straße bleibt von Baustellen und Sanierungen nicht verschont: Im Abschnitt zwischen der Platostraße und Johannisallee kommt es bis zum 15. August zu aufwendigen Straßenarbeiten. Es wird empfohlen, den Gutenbergplatz zum Ausweichen zu befahren.

Und zu guter Letzt sollten Autofahrer ein besonderes Augenmerk auf die Riesaer Straße zwischen der Paunsdorfer Allee und dem Arnoldplatz richten: Bis zum 28. August kommt es hier zur Vollsperrung.

TAG24 wünscht euch eine gute Fahrt und möglichst wenig Stress auf den Leipziger Straßen!

Titelfoto: 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0