Alkohol im Spiel! Audi-Fahrer kracht gegen Baum und überschlägt sich

Colditz - In Colditz im Landkreis Leipzig wurde am Sonntagabend ein 36-jähriger Autofahrer verletzt, gegen den nun ermittelt wird.

Am verunfallten Audi entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.
Am verunfallten Audi entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.  © Medienportal Grimma

Wie die Polizei Leipzig am Montag berichtete, war der 36-jährige Fahrer eines Audi am Sonntagabend gegen 22.45 Uhr zwischen Sermuth und Schönbach unterwegs, als er in einer Kurve von der Fahrbahn abkam, gegen einen Baum stieß und sich schließlich mehrfach überschlug.

Eine entgegenkommende Autofahrerin verständigte den Notruf. Eintreffende Rettungskräfte brachten den 36-jährigen Fahrer mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Polizeibeamte vor Ort hatten bei dem Mann einen leichten Alkoholgeruch feststellen können, auch ein Test ergab 0,72 Promille. Deswegen wurde ihm vorerst der Führerschein entzogen.

Leipzig: Sondermüll an Leipziger Plattenbau angezündet: Zwei Häuser evakuiert
Leipzig Feuerwehreinsatz Sondermüll an Leipziger Plattenbau angezündet: Zwei Häuser evakuiert

Am Audi entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren ebenfalls vor Ort und beseitigten den umgestürzten Baum.

Der Audi war gegen einen Baum geprallt und hatte sich mehrfach überschlagen. Der 36-jährige Fahrer wurde leicht verletzt.
Der Audi war gegen einen Baum geprallt und hatte sich mehrfach überschlagen. Der 36-jährige Fahrer wurde leicht verletzt.  © Medienportal Grimma

Gegen den Audi-Fahrer laufen die Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Titelfoto: Medienportal Grimma

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: