Audi kommt von nasser Fahrbahn ab: Beifahrer (33) schwer verletzt!

Lossatal - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Leipzig ist am gestrigen Samstagnachmittag eine Person schwer verletzt worden.

Ein 20-jähriger Audi-Fahrer kam am Samstagnachmittag von der Straße ab. Sein Beifahrer (33) verletzte sich bei dem Unfall schwer. (Symbolbild)
Ein 20-jähriger Audi-Fahrer kam am Samstagnachmittag von der Straße ab. Sein Beifahrer (33) verletzte sich bei dem Unfall schwer. (Symbolbild)  © Carsten Rehder/dpa

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der 20-jährige Fahrer eines Audi A6 auf der S23 zwischen den Ortschaften Falkenhain und Schildau in östliche Richtung unterwegs, als das Unglück passierte.

Demnach kam er gegen 13 Uhr auf regennasser Fahrbahn in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab, durchfuhr einen Straßengraben und kam erst in einem angrenzenden Waldgebiet zum Stehen.

Dabei zog sich sein 33-jähriger Beifahrer schwere Verletzungen zu und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Leipzig: Nach Schock-Fund in ICE am Leipziger Hauptbahnhof: Woher stammt der präparierte Stecker?
Leipzig Nach Schock-Fund in ICE am Leipziger Hauptbahnhof: Woher stammt der präparierte Stecker?

Der Fahrer selbst blieb unverletzt.

Die Höhe des Sachschadens wird auf rund 18.000 Euro beziffert.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: