Auf Straße gerannt: Sechsjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt!

Leipzig - Bei einem Unfall am gestrigen Donnerstagnachmittag im Stadtteil Plagwitz ist ein sechsjähriger Junge von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Der sechsjährige Junge erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Der sechsjährige Junge erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © 123rf/Volodymyr Baleha

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe die 44-jährige Fahrerin eines Skoda gegen 15.30 Uhr die Gießerstraße in Richtung Norden befahren.

Als sie nach links auf die Naumburger Straße abbiegen wollte, sei der kleine Junge über die Fahrbahn gerannt. In der Folge erfasste das Auto den Sechsjährigen.

Zeugen leisteten Erste Hilfe und verständigten Polizei und Notarzt.

Leipzig: Gebäude in der ganzen Stadt erstrahlen: Deshalb leuchtet Leipzig heute orange
Leipzig Gebäude in der ganzen Stadt erstrahlen: Deshalb leuchtet Leipzig heute orange

Das Kind musste mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Leipziger Krankenhaus gebracht werden.

Gegen die Autofahrerin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Titelfoto: 123rf/Volodymyr Baleha

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: