Auffahrunfall im Leipziger Norden: Eine Person verletzt

Leipzig - Am Dienstagabend hat es im Leipziger Stadtteil Lindenthal gekracht.

Sowohl am VW als auch am Renault entstand Sachschaden.
Sowohl am VW als auch am Renault entstand Sachschaden.  © Einsatzfahrten Leipzig

Ersten Angaben nach waren gegen 22.30 Uhr an der Kreuzung der Louise-Otto-Peters-Allee und der Wiederitzscher Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Mutmaßlich war dort der Fahrer eines VW einem Renault aufgefahren. Die genaue Unfallursache ist bislang ungeklärt.

Einsatzkräfte des Rettungswesens waren vor Ort und behandelten eine verletzte Person. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Leipzig: Coronavirus in Leipzig: Messestadt weiterhin mit höchster Inzidenz Sachsens
Leipzig Coronavirus in Leipzig: Messestadt weiterhin mit höchster Inzidenz Sachsens


Zu erheblichen Verkehrseinschränkungen im Leipziger Norden kam es nicht.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: