Auto rutscht von Parkplatz und knallt gegen Straßenbahn: 20.000 Euro Schaden

Leipzig - Im Stadtteil Knautkleeberg krachte es am Freitagabend zwischen einer Straßenbahn und einem Auto.

Der Skoda wurde beim Unfall stark beschädigt.
Der Skoda wurde beim Unfall stark beschädigt.  © Einsatzfahrten Leipzig

Wie Sprecherin Diana Mann von der Polizeidirektion Leipzig TAG24 mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 18.22 Uhr auf der Dieskaustraße.

Auf Höhe des Konsum-Markts krachte ein Skoda Rapid in eine Straßenbahn, als er vom Parkplatz nach rechts auf die Straße abbiegen wollte.

"Der Fahrer bremste zwar, rutschte aber aufgrund von Glätte vom Parkplatz", so Mann weiter. Dort stieß er mit der von rechts kommenden Straßenbahn zusammen.

Leipzig: Leipziger Patient mit Omikron-Verdacht hat bislang milden Verlauf
Leipzig Lokal Leipziger Patient mit Omikron-Verdacht hat bislang milden Verlauf

Glücklicherweise verletzte sich bei dem Unfall niemand, der Skoda wurde jedoch stark in Mitleidenschaft gezogen: So soll sich der Gesamtschaden auf etwa 12.000 Euro belaufen.

Die Straßenbahn wurde plötzlich von einem Auto gerammt.
Die Straßenbahn wurde plötzlich von einem Auto gerammt.  © Einsatzfahrten Leipzig

Der Winterdienst soll kurz vor dem Zusammenprall die Dieskaustraße geräumt haben. Bis zur Unfallstelle war er jedoch nicht mehr rechtzeitig gekommen.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: