Autofahrerin erfasst 83-Jährige, diese wird schwer verletzt

Markkleeberg - Am Donnerstagnachmittag hat sich in Markkleeberg im Landkreis Leipzig ein schwerer Unfall ereignet.

Mit schweren Verletzungen wurde die alte Dame in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Mit schweren Verletzungen wurde die alte Dame in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Gegen 17.20 Uhr hatte eine 57-Jährige mit ihrem Skoda die Koburger Straße stadtauswärts befahren. Wie die Polizei berichtete, bemerkte sie in Höhe der Einmündung Rathausstraße eine Fußgängerin (83) nicht, die von links nach rechts die Straße überqueren wollte.

Zwar leitete die Skoda-Fahrerin eine Vollbremsung ein und wollte der 83-Jährigen noch ausweichen, trotzdem konnte sie einen Zusammenstoß nicht verhindern. Die ältere Dame stürzte zu Boden und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Mehrere Zeugen hatten den Unfall beobachtet und den Krankenwagen alarmiert. Am Auto entstand Sachschaden.

Gegen die 57-Jährige wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: