Sachsen: Junge Frau überschlägt sich mit Focus auf gerader Strecke

Grimma - Eine 22 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall auf der B107 bei Grimma (Lankreis Leipzig) am Freitagnachmittag verletzt worden. 

Auf gerader Strecke war die junge Frau mit ihrem Ford Focus von der Fahrbahn abgekommen, überschlug sich und blieb in einer Böschung stehen.
Auf gerader Strecke war die junge Frau mit ihrem Ford Focus von der Fahrbahn abgekommen, überschlug sich und blieb in einer Böschung stehen.  © Sören Müller

Wie die Polizei auf TAG24-Anfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall um 13.44 Uhr in Richtung Nimbschen/Colditz.

Die junge Fahrzeugführerin war nach ersten Informationen mit ihrem Ford Focus auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, knallte gegen einen Baum, überschlug sich und blieb in einer Böschung stehen.

Sie wurde verletzt ins Grimmaer Krankenhaus gebracht.

Vorübergehend wurde der Verkehr in Richtung Colditz an der Unfallstelle vorbeigeleitet und laut Polizei zeitgleich eine Umleitung über Grimma-Süd eingerichtet.

Mittlerweile sind beide Fahrtrichtungen wieder freigegeben. 


Die 22-jährige Fahrerin wurde verletzt. 
Die 22-jährige Fahrerin wurde verletzt.  © Sören Müller

Weitere News aus Leipzig und der Region findet Ihr >>>hier

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0