Kreuzungscrash in Leipzig: Renault hat angeschnalltes Fass auf dem Beifahrersitz!

Leipzig - Ein solcher Anblick ist wohl selbst für erfahrene Einsatzkräfte ungewöhnlich: In Leipzig hat's am Samstagnachmittag gekracht, auf dem Beifahrersitz eines der beteiligten Autos ist ein angeschnalltes Fass mitgefahren.

In Leipzig kam es am Samstagnachmittag zu einem Unfall mit einem Ford und einem Renault.
In Leipzig kam es am Samstagnachmittag zu einem Unfall mit einem Ford und einem Renault.  © LausitzNews/Erik-Holm Langhof

Wie eine Sprecherin der Leipziger Polizei auf TAG24-Nachfrage mitteilte, kam es gegen 17 Uhr auf der Pfaffendorfer Straße, Ecke Kickerlingsberg zu dem Unfall.

Dabei habe ein Ford (Fahrerin: 33) einem Renault (Fahrer: 19) die Vorfahrt genommen.

Laut Polizeisprecherin wurde glücklicherweise niemand verletzt. Allerdings sei ein Schaden von etwa 10.000 Euro entstanden.

Leipzig: 2017 wurde sie "Miss Germany": Soraya Kohlmann will Schönste im Universum werden
Leipzig Kultur & Leute 2017 wurde sie "Miss Germany": Soraya Kohlmann will Schönste im Universum werden

Kurios: Nach TAG24-Informationen vom Unfallort fiel den Beamten im Renault ein Bierfass auf.

Der beteiligte Renault hatte ein angeschnalltes Fass auf dem Beifahrersitz dabei.
Der beteiligte Renault hatte ein angeschnalltes Fass auf dem Beifahrersitz dabei.  © LausitzNews/Erik-Holm Langhof

Der Verkehr rund um die Kreuzung war kurzzeitig eingeschränkt, es kam auch zu Umleitungen der Straßenbahnlinie 12, wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) bei Twitter berichteten.

Titelfoto: Bildmontage: LausitzNews/Erik-Holm Langhof

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: