Fahrradfahrer kracht in Windschutzscheibe von Auto und wird schwer verletzt

Leipzig - Am Dienstagmittag ist ein Radler (35) bei einem Unfall in Leipzig-Stötteritz schwer verletzt worden.

Schwer verletzt wurde ein 35-jähriger Radler in ein Krankenhaus verbracht. In Leipzig-Stötteritz war es zuvor zum Zusammenstoß mit einem Auto gekommen. (Symbolbild)
Schwer verletzt wurde ein 35-jähriger Radler in ein Krankenhaus verbracht. In Leipzig-Stötteritz war es zuvor zum Zusammenstoß mit einem Auto gekommen. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Nach Angaben der Polizei war der Radfahrer gegen 12.50 Uhr auf der Schönbachstraße in Richtung Prager Straße unterwegs und bog an der Kreuzung nach links auf die Holzhäuser Straße an.

Dabei beachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden Opels eines 56-Jährigen nicht und es kam zum Zusammenstoß. Der 35-Jährige krachte in die Windschutzscheibe des Autos, die dabei riss, und fiel dann schwer verletzt auf die Straße.

Rettungskräfte brachten den Mann in eine Klinik. An Auto und Rad entstand ein Schaden in Höhe von circa 2200 Euro.

Gegen den 35-Jährigen wurde ein Bußgeld erhoben.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0