Wurden sie von der Straße gedrängt? Unfall auf A9 mit drei Verletzten!

Leipzig/Wiedemar - Bei einem Unfall auf der A9 nahe Leipzig sind am Sonntagabend drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Laut Angaben der Fahrerin wurden sie von einem anderen Auto von der Straße gedrängt. (Symbolbild)
Laut Angaben der Fahrerin wurden sie von einem anderen Auto von der Straße gedrängt. (Symbolbild)  © Heiko Kueverling/123RF

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mazda einer 24-Jährigen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, als diese auf der Autobahn in Richtung München unterwegs war.

Den Angaben der Fahrerin zufolge wurde sie von einem anderen, unbekannten Auto abgedrängt.

Der Wagen kam schließlich auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Stehen.

Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Ihre beiden Mitfahrer, eine Frau im Alter von 24 und ein Mann (44), sollen schwere Verletzungen erlitten haben. 

Beide wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Dabei soll auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz gekommen sein.

Der Sachschaden wurde auf 6000 Euro beziffert.

Titelfoto: Heiko Kueverling/123RF

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0