Mehrfach überschlagen: Verletzter Autofahrer nach schwerem Unfall bei Leipzig

Grimma - Im Landkreis Leipzig ist es am heutigen Samstagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Autofahrer verletzt worden ist.

Aus diesem Wrack konnte sich der Unfallfahrer offenbar noch selbst befreien.
Aus diesem Wrack konnte sich der Unfallfahrer offenbar noch selbst befreien.  © Sören Müller

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 9.05 Uhr östlich von Grimma auf der S 36 zwischen Ragewitz und Zschoppach.

Der 44-jährige Fahrer eines Citroen C2 sei im Kurvenbereich auf der vermutlich nassen Straße ins Schleudern geraten, von der Fahrbahn abgekommen.

In der Folge habe er sich auf einem angrenzenden Feld mehrfach überschlagen.

Der Mann habe sich nach TAG24-Informationen selbst aus seinem Fahrzeug befreien können, wurde jedoch leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst behandelt werden.

Zuvor war er von der Straße abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen.
Zuvor war er von der Straße abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen.  © Sören Müller

Auch die Feuerwehr sei vor Ort gewesen, um das Fahrzeug zu bergen und auslaufende Betriebsmittel zu binden.

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0