Er wurde auf ein Feld geschleudert: Mercedes rauscht Radfahrer auf der S38 um

Pomßen - Bei einem Unfall auf der S38 zwischen Pomßen und Köhra (Landkreis Leipzig) ist am Dienstagnachmittag ein Radfahrer (17) schwer verletzt worden.

Auf der S38 ist am Dienstagnachmittag ein Radfahrer von einem Mercedes erfasst worden.
Auf der S38 ist am Dienstagnachmittag ein Radfahrer von einem Mercedes erfasst worden.  © Sören Müller

Wie Polizeisprecherin Birgit Höhn gegenüber TAG24 mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 16.45 Uhr.

Kurz nach dem Ortsausgang Pomßen soll ein Mercedes (Fahrer: 39) den Radfahrer erfasst haben. "Der Mann wurde dadurch auf ein Feld geschleudert", so Höhn.

Der Radler erlitt schwere Verletzungen, soll jedoch ansprechbar gewesen sein. Nach Informationen von vor Ort kümmerten sich Ersthelfer um ihn, bevor Polizei, Feuerwehr und Rettungswesen eintrafen. "Der Fahrer des Mercedes erlitt einen Schock", so Höhn.

Sowohl Rad- als auch Autofahrer wurden zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen.
Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen.  © Sören Müller

Warum genau es zu dem Unfall kam, war zunächst noch unklar. Das Fahrrad war beleuchtet.

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: