Vorfahrt missachtet! BMW landet nach Crash auf den Bahngleisen

Naunhof - Am Freitagmittag ereignete sich auf einer Kreuzung in Naunhof (Landkreis Leipzig) ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos.

Der beteiligte BMW wurde durch den Aufprall ins Gleisbett geschleudert.
Der beteiligte BMW wurde durch den Aufprall ins Gleisbett geschleudert.  © Sören Müller

Wie ein Pressesprecher der Leipziger Polizeidirektion TAG24 berichtete, krachten gegen 12.14 Uhr ein BMW und ein VW Golf in der Bahnhofstraße zusammen.

Bei dem Aufprall wurde der BMW ins Gleisbett der Bahnstrecke geschleudert und kam dort zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, während sich die Fahrerin des VWs leichte Verletzungen zuzog.

Als Grund für den Unfall wird von einem Vorfahrtfehler vonseiten des BMW-Fahrers ausgegangen.

Für die Bergungsarbeiten musste der betroffene Kreuzungsbereich voll gesperrt werden, auch der Bahnverkehr zwischen Naunhof und Grimma wurde kurzzeitig vollständig eingestellt.

Inzwischen sind die Gleise wieder frei.

Die beiden Autos krachten auf einer Kreuzung ineinander.
Die beiden Autos krachten auf einer Kreuzung ineinander.  © Sören Müller

Auch ein Notfallmanager der Deutschen Bahn war vor Ort im Einsatz.

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0