Radfahrerin in Leipzig von Auto angefahren und schwer verletzt

Leipzig - Bei einem Verkehrsunfall im Leipziger Zentrum ist am späten Mittwochnachmittag eine 77-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden.

Bei dem Unfall wurde eine Frau schwer verletzt. (Symbolbild)
Bei dem Unfall wurde eine Frau schwer verletzt. (Symbolbild)  © 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, habe der Fahrer eines Nissan den Kreuzungsbereich zwischen Roßplatz und Grünewaldstraße in westliche Richtung befahren.

Dort habe er die Radlerin, die die Kreuzung offenbar noch nicht vollständig passiert hatte, erfasst.

Die 77-Jährige habe beim Zusammenstoß schwere Verletzungen erlitten, sodass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

UPDATE, 12.40 Uhr:

Nach neuesten Erkenntnissen durch die Polizei war die Radfahrerin auf der Grünewaldstraße unterwegs und wollte geradeaus auf die Universitätsstraße fahren, als der 25-jährige Fahrer des Nissan sie erfasste.

Gegen ihn wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Titelfoto: 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0