Schwerer Unfall in der Südvorstadt: Biker in Klinik

Leipzig - Zwei Verletzte sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in der Leipziger Südvorstadt. 

Der Fahrer und der Sozius des Motorrads wurden in eine Klinik gefahren.
Der Fahrer und der Sozius des Motorrads wurden in eine Klinik gefahren.  © News5

Gegen 17.50 Uhr stießen an der Kreuzung Richard-Lehmann-/Kochstraße ein Motorrad und ein Kleinbus zusammen.

Nach ersten Informationen übersah der Fahrer des Busses beim Abbiegen von der Richard-Lehmann- auf die Kochstraße das stadtauswärts fahrende Krad. 

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wodurch der Biker und sein Mitfahrer stürzten. 

Fahrer und Sozius wurden dabei so schwer verletzt, dass sie per Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurden.


Der Verkehrsunfalldienst ist zur Zeit (Stand 19.30 Uhr) noch am Unglücksort beschäftigt

Titelfoto: News5

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0