Sie wurde schwer verletzt: Alkohol-Fahrer rauscht Radlerin um!

Rackwitz - Bei einem Unfall auf der Delitzscher Straße in Rackwitz (Landkreis Nordsachsen) ist am Samstagmorgen eine 45-jährige Radfahrerin von einem 48-Jährigen angefahren und schwer verletzt worden.

Der Passat-Fahrer hatte ein Auto überholt und daraufhin die vor dem Wagen fahrende Radlerin erfasst. (Symbolbild)
Der Passat-Fahrer hatte ein Auto überholt und daraufhin die vor dem Wagen fahrende Radlerin erfasst. (Symbolbild)  © Montage: Akhararat Wathanasing/123RF, Udo Herrmann/123RF

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der 48-Jährige gegen 10.45 Uhr mit seinem Passat auf der Delitzscher Straße in Richtung Brodau unterwegs. In Höhe des Klärwerks überholte er dann einen vor ihm fahrenden Pkw.

Was der Mann dabei jedoch übersah, war die Radfahrerin, die noch vor dem Pkw unterwegs war und im selben Moment auf ein Grundstück einbiegen wollte.

Der Passat erfasste die 45-Jährige, die daraufhin zu Fall kam und sich schwer verletzte.

Rettungskräfte brachten die Frau zur Behandlung in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Passat-Fahrer war nicht nüchtern

Bei der Überprüfung des Passat-Fahrers ergab sich, dass dieser vor der Fahrt offenbar etwas zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,5 Promille.

Die Beamten kassierten daraufhin den Führerschein des 48-Jährigen ein. Gegen ihn wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Titelfoto: Montage: Akhararat Wathanasing/123RF, Udo Herrmann/123RF

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: