Straßenbahn gegen Audi: 79-Jähriger verletzt in Klinik eingeliefert

Leipzig - Am Montagmorgen krachte es im Leipziger Stadtteil Grünau zwischen einer Straßenbahn und einem Auto.

Beim Rechtsabbiegen krachte der Audi gegen die Straßenbahn.
Beim Rechtsabbiegen krachte der Audi gegen die Straßenbahn.  © Einsatzfahrten Leipzig

Wie Polizeisprecherin Sandra Freitag TAG24 berichtete, nahm der Unfall gegen 10.25 Uhr seinen Lauf, als ein 79-Jähriger mit seinem Audi auf der Ratzelstraße unterwegs war.

Auf Höhe der Rothenburger Straße wollte er dann rechts abbiegen, wobei er allerdings die parallel zu ihm fahrende Straßenbahn nicht beachtete.

Bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der Senior verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Straßenbahn-Insassen blieben glücklicherweise alle unverletzt.

Leipzig: Stellenabbau an der Uni Leipzig: Studierende rufen zum Protest auf
Leipzig Kultur & Leute Stellenabbau an der Uni Leipzig: Studierende rufen zum Protest auf

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Sachschaden auf etwa 30.000 Euro.

Am Montag kollidierte ein 79-Jähriger mit einer Straßenbahn, die parallel von ihm unterwegs war.
Am Montag kollidierte ein 79-Jähriger mit einer Straßenbahn, die parallel von ihm unterwegs war.  © Einsatzfahrten Leipzig

Der Unfall führte noch bis in die Mittagsstunden zu erheblichen Abweichungen vom Straßenbahn-Fahrplan. Noch immer kann es zu Verzögerungen kommen.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: