Straßenlaterne gefällt und in Container gerast: 54-Jähriger bei Autounfall in Leipzig verletzt

Leipzig - Dieser Unglücksfahrer nahm gleich mehrere Hindernisse mit: Ein 54-Jähriger fällte mit seinem Audi am heutigen Donnerstagmittag erst eine Straßenlaterne und krachte dann auch noch in mehrere Altkleider- und Glascontainer!

Der Audi kam erst an einem Glascontainer zum Stehen.
Der Audi kam erst an einem Glascontainer zum Stehen.  © Einsatzfahrten Leipzig

Der Mann war in der Leipziger Südvorstadt auf der Richard-Lehmann-Straße in Richtung Karl-Liebknecht-Straße unterwegs, als er plötzlich aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam.

Wie die Polizei Leipzig mitteilt, wurde der Fahrer bei den Crashs verletzt.

Der 54-Jährige musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Auch Kameraden der Feuerwehr waren im Einsatz.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0