Suzuki prallt gegen Laterne: Drei Personen verletzt, darunter ein Kind

Leipzig - Im Leipziger Stadtteil Schönau wurden am Donnerstag bei einem Unfall drei Personen verletzt, darunter ein Kind.

Nach dem Zusammenstoß mit der Laterne wurde das Unfallfahrzeug in die Böschung geschleudert.
Nach dem Zusammenstoß mit der Laterne wurde das Unfallfahrzeug in die Böschung geschleudert.  © Einsatzfahrten Leipzig

Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage hin mitteilte, war der Fahrer eines Suzuki gegen 13.30 Uhr aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn der Lyoner Straße abgekommen, mit einer Laterne kollidiert und schließlich in die Böschung geschlittert.

Durch den Zusammenprall wurden drei Personen verletzt, darunter der Fahrer, eine Frau und ein Kind.

Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Polizei waren vor Ort.

Der Laternenmast kippte zur Seite und landete auf der Fahrbahn.
Der Laternenmast kippte zur Seite und landete auf der Fahrbahn.  © Einsatzfahrten Leipzig

Zum Unfallhergang wird ermittelt.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: