Unfall auf der A14: Anhänger macht sich selbstständig und landet auf der Seite

Leipzig - Auf der Autobahn 14 bei Leipzig ist es am Samstagnachmittag zu einem Unfall gekommen.

Auf der A14 bei Leipzig ist am Samstagnachmittag ein Anhänger umgekippt. Ob es Verletzte gab, ist aktuell noch unklar.
Auf der A14 bei Leipzig ist am Samstagnachmittag ein Anhänger umgekippt. Ob es Verletzte gab, ist aktuell noch unklar.  © Christian Grube

Wie Polizeisprecher Andreas de Parade gegenüber TAG24 mitteilte, ereignete sich der Crash gegen 14.45 Uhr in Fahrtrichtung Dresden.

"Ein Anhänger war umgekippt. Unsere Kollegen befinden sich bereits vor Ort", so der Polizeisprecher.

Nach Informationen von TAG24 soll der Fahrer des Geländewagens, der den Anhänger zog, die Kontrolle über sein Gefährt verloren haben. Dadurch war der Hänger schließlich umgekippt.

Unfall auf der B107 bei Leipzig: Älteres Paar stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw
Leipzig Unfall Unfall auf der B107 bei Leipzig: Älteres Paar stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw

Ob es bei dem Unfall Verletzte gab, war zunächst nicht klar.

Die A14 musste vorübergehend teilweise gesperrt werden. Der Anhänger soll nun abgeschleppt werden.

Titelfoto: Christian Grube

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: