Vorfahrt in Leipzig missachtet: Zwei Menschen bei Unfall verletzt

Leipzig - Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Samstagabend sind im Zentrum-Südost ein Autofahrer und seine Beifahrerin verletzt worden.

Die Polizei ermittelt am Unfallort.
Die Polizei ermittelt am Unfallort.  © Christian Grube

Nach ersten Informationen vom Ort des Geschehens habe sich der Unfall an der Kreuzung Semmelweisstraße und An den Tierkliniken ereignet.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, habe ein 27-jähriger Autofahrer gegen 21 Uhr mit seinem Mazda die Semmelweisstraße überqueren wollen. Dabei habe er den von rechts kommenden BMW übersehen.

Dessen 35-jähriger Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Er und seine 28-jährige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Die Front des Unfallwagens ist nahezu komplett zerstört worden.
Die Front des Unfallwagens ist nahezu komplett zerstört worden.  © Christian Grube
Auch der BMW wurde stark beschädigt.
Auch der BMW wurde stark beschädigt.  © Christian Grube

Wie TAG24 erfuhr, war die Straße nach dem Unfall mehr als zwei Stunden lang voll gesperrt.

Titelfoto: Christian Grube

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0