Eine Woche lang vermisst: Detlef S. ist wieder da!

Bernburg - Seit Mittwochmorgen sucht die Polizei nach dem vermissten Detlef S. (59) aus dem Bernburger Ortsteil Baalberge (Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt).

Am 10. Juli konnte Detlef S. wohlbehalten angetroffen werden.
Am 10. Juli konnte Detlef S. wohlbehalten angetroffen werden.  © Polizeirevier Salzlandkreis

Wie eine Pressemeldung verlautbart, verließ der Gesuchte am frühen Mittwochmorgen sein Wohnhaus in Baalberge und kehrte nicht zurück. 

Offenbar hatte er sein dunkles Fahrrad mit grünen Streifen am Rahmen und schwarzen Seitentaschen bei sich.

Für den Mann untypisch ließ er jedoch sein Handy zu Hause.

Unter Zuhilfenahme der Drohnenstaffel und mehrerer Spurensuchhunde blieb die bisherige Suche erfolglos. 

Allerdings könnte es möglich sein, dass er am Bahnhof Baalberge in einen Zug gestiegen ist.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 180 Zentimeter groß, stabil gebaut,
  • Bekleidung: olivfarbene Jacke von Jack Wolfskin

Wer Angaben zum Aufenthaltsort des Mannes machen kann, soll sich bitte bei der Polizei unter der Nummer 03471/379-0 melden.

Update, 10. Juli, 12.40 Uhr: Vermisster 59-Jähriger wurde gefunden!

Detlef S. konnte am heutigen Freitag wohlbehalten in Mecklenburg Vorpommern angetroffen werden, wie die Polizei mitteilt. Der Vermisste befand sich im leicht verwirrten Zustand in Barth. Dort wird er nun ambulant behandelt.

Titelfoto: Polizeirevier Salzlandkreis

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0