Versuchte Tötung! 46-Jähriger in Nordsachsen nach Angriff schwer verletzt

Delitzsch - Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts im nordsächsischen Delitzsch.

Der Mann musste wegen schwerer Verletzungen notoperiert werden. (Symbolbild)
Der Mann musste wegen schwerer Verletzungen notoperiert werden. (Symbolbild)  © 123rf/Udo Herrmann

Ein 46-Jähriger habe am vergangenen Montagabend einen Bekannten gerufen und ihm gesagt, dass er angegriffen worden sei, dieser habe ihn zunächst nach Hause gebracht. 

Weil sich der Zustand des 46-Jährigen aber verschlechterte, sei er in ein Krankenhaus gebracht worden.

Er sei wegen schwerer Verletzungen operiert worden, teilte die Leipziger Polizei am heutigen Mittwoch mit. 

Leipzig: Polizei ermittelt: Schon wieder Lkw-Brand im Leipziger Norden!
Leipzig Feuerwehreinsatz Polizei ermittelt: Schon wieder Lkw-Brand im Leipziger Norden!

Es wurde ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Details und Hintergründe waren zunächst unbekannt, die Ermittlungen stünden am Anfang.

Titelfoto: 123rf/Udo Herrmann

Mehr zum Thema Leipzig: