Während Autofahrt durch Leipzig: Fahrer und Beifahrerin tauschen Sitzplätze

Leipzig - Nicht nur dreist, sondern auch leichtsinnig: Im Leipziger Zentrum-West hat ein 20-Jähriger in der Nacht zum Dienstag das Steuer an seine Beifahrerin (21) übergeben und mit ihr den Platz getauscht - während der Autofahrt!

Ein 20 Jahre alter Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin tauschten während der Autofahrt die Sitzplätze. (Symbolbild)
Ein 20 Jahre alter Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin tauschten während der Autofahrt die Sitzplätze. (Symbolbild)  © 123rf/Hunter Bliss

Zu der gefährlichen Aktion kam es gegen 1.10 Uhr auf der Jahnallee, wie die Polizei Leipzig am Mittwoch mitteilte. Einer Streife sei ein Skoda ohne Licht aufgefallen. "Die Beamten setzten sich vor das Fahrzeug, um dieses anzuhalten", hieß es weiter.

Während des Sitzplatzwechsels sei der Wagen nach rechts auf den Bordstein gefahren.

Bei der Kontrolle stellten die Polizisten laut Mitteilung schließlich fest, dass der eigentliche Fahrer keinen gültigen Führerschein besitzt.

Leipzig: Parkstadt Leipzig birgt dunkles Kapitel: Hier wurden vor 80 Jahren Hunderte Kinder ermordet
Leipzig Parkstadt Leipzig birgt dunkles Kapitel: Hier wurden vor 80 Jahren Hunderte Kinder ermordet

Doch auch bei der 21-Jährigen am Steuer sah es nicht viel besser aus: Sie habe 1,2 Promille Alkohol intus gehabt. Damit war die Weiterfahrt für das Gespann beendet.

Die Konsequenzen: "Dem 20-Jährigen wurde der Tatvorwurf des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Frau einer Gefährdung des Straßenverkehrs eröffnet."

Titelfoto: 123rf/Hunter Bliss

Mehr zum Thema Leipzig: