Zahlreiche Marihuana-Pflanzen: Polizei hebt zwei Drogenplantagen aus

Beilrode - Zwischen Montag und Dienstag hat die Polizei im Landkreis Nordsachsen zwei riesige Drogenplantagen ausgehoben. 

Zwei Männer wurden im Zuge der Untersuchungen festgenommen. (Symbolbild)
Zwei Männer wurden im Zuge der Untersuchungen festgenommen. (Symbolbild)  © 123RF/janfaukner

Sowohl in Beilrode als auch Dreiheide im Landkreis Nordsachsen schlugen die Beamten zu und untersuchten zwischen Montag um 23 Uhr und Dienstag um 12 Uhr zwei verdächtige Grundstücke. Auch ein Rauschgiftspürhund kam zum Einsatz. 

Dort fanden sie jeweils Plantagen, auf denen Marihuana-Pflanzen angebaut wurden. 

Die Anzahl der gefundenen Pflanzen, sowie bereits geerntete und gelagerte Blüten ließen deutlich auf eine nicht geringe Menge schließen. 

Im Zuge der Ermittlungen wurden zwei Männer (34, 59, deutsch) festgenommen. 


Sie sollen am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden.

Titelfoto: 123RF/janfaukner

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0