Große Freude im Zoo Leipzig: Diese Besuchermagnete sind ab heute wieder geöffnet

Leipzig - Auch der Zoo Leipzig lockert ab dem heutigen Samstag seine bisherigen Corona-Vorschriften.

Das Gondwanaland ist wieder geöffnet - aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. (Archivbild)
Das Gondwanaland ist wieder geöffnet - aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. (Archivbild)  © Gerald Krauser

Bisher war es den Besuchern nur möglich gewesen, die freiliegenden Gehege zu bestaunen, um so das Infektionsrisiko zu senken. Die Gebäude des Zoos mussten dementsprechend geschlossen bleiben (TAG24 berichtete).

Doch nun hat das Warten endlich ein Ende: Die Tierhäuser haben wieder geöffnet!

Diese freudige Nachricht sollte aber nicht falsch verstanden werden, denn die allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregeln bleiben trotzdem weiterhin bestehen. 

Wenn es den Besuchern in bestimmten Situationen nicht mehr möglich ist, den Mindestabstand einzuhalten, muss sofort ein Mund-Nasen-Schutz verwendet werden. 

Und das nicht nur in den Häusern, sondern auch auf dem gesamten Zoogelände. 

Der Zugang zu den meisten Häusern soll mittels einer Einbahnstraßenregelung erfolgen. Außerdem darf sich nur eine bestimmte Anzahl an Besuchern zur selben Zeit im Gondwanaland befinden. Das soll genau kontrolliert werden. 

Worauf man sich noch dazu einstellen sollte: Der Baumwipfelpfad, die Bootsfahrt und die Totenkopfaffeninsel bleiben der Öffentlichkeit leider vorerst verwehrt. Schade, aber nachvollziehbar!

Die Tickets könnt ihr ausschließlich hier erwerben. Doch Achtung: Ab dem heutigen Samstag gelten die Sommerpreise!

Titelfoto: Gerald Krauser

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0