Heute war es endlich soweit: Zoo Leipzig nach monatelanger Schließung wieder geöffnet

Leipzig - Nach sechsmonatiger Schließung hat der Zoo Leipzig am Montag seine Tore wieder für Besucher geöffnet.

Seit dem heutigen Montag dürfen Tier-Fans wieder in den Leipziger Zoo gehen. Der Andrang am Morgen war groß.
Seit dem heutigen Montag dürfen Tier-Fans wieder in den Leipziger Zoo gehen. Der Andrang am Morgen war groß.  © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Die Gäste müssen ein Online-Ticket vorab buchen und benötigen einen aktuellen negativen Corona-Test, wie der Zoo mitteilte.

An engen Stellen gilt zudem die Pflicht zum Tragen medizinischer Gesichtsmasken. Die Tierhäuser und Zoo-Shops bleiben vorerst noch geschlossen.

Der Zoo hatte schon im März eine Wiederöffnung erwogen, sie dann aber wegen der unsicheren Corona-Lage verworfen.

Kreuzungs-Crash in Leipzig-Schleußig: Auto landet auf Dach, zwei Verletzte
Leipzig Unfall Kreuzungs-Crash in Leipzig-Schleußig: Auto landet auf Dach, zwei Verletzte

Andere Einrichtungen wie etwa der Zoo Dresden hatten sich damals schon für eine Öffnung entschieden.

UPDATE, 13.12 Uhr:

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (63, li.) empfing die Besucher gemeinsam mit Zoodirektor Jörg Junhold (57).
Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (63, li.) empfing die Besucher gemeinsam mit Zoodirektor Jörg Junhold (57).  © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Bei der Wiedereröffnung des Leipziger Zoos am Montagmorgen herrschte reger Besucherandrang vor den Toren in der Pfaffendorfer Straße.

Laut Zoo-Sprecherin Maria Saegebarth seien nicht nur Zoo-Freunde aus dem Leipziger Umland, sondern auch aus Halle und Magdeburg angereist. Im Tagesverlauf werden demnach rund 4000 Gäste erwartet.

Auch Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (63) war zur Wiedereröffnung des Zoos vor Ort und hat gemeinsam mit Zoodirektor Jörg Junhold (57) die Tore für die Besucher aufgeschlossen.

Titelfoto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Zoo Leipzig: