Betrunkener Autofahrer überfährt Kinderwagen und begeht Fahrerflucht!

Hornhausen - In Hornhausen im Landkreis Börde hat ein 64-Jähriger am Samstagabend unter anderem einen Kinderwagen überfahren und daraufhin Fahrerflucht begangen.

Glücklicherweise war der Kinderwagen leer! (Symbolbild)
Glücklicherweise war der Kinderwagen leer! (Symbolbild)  © dolgachov/123RF

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 18.50 Uhr an der Straße "An der Böhmerspitze".

Der 64-Jährige habe beim Rückwärtsfahren zunächst den Kinderwagen überrollt. Anschließend stieß er noch gegen ein geparktes Auto.

Glücklicherweise war der Kinderwagen zum Zeitpunkt des Unfalls leer!

Mann beschimpft Ehepaar mit volksverhetzenden Äußerungen!
Magdeburg Crime Mann beschimpft Ehepaar mit volksverhetzenden Äußerungen!

Zeugen sprachen den 64-Jährigen nach dem Crash auf sein Fehlverhalten an. Statt darauf zu reagieren, verließ dieser schlichtweg die Unfallstelle.

Weit kam er dabei jedoch nicht. Die Polizei traf ihn wenig später an seiner Wohnanschrift an. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Einen Atemtest lehnte er jedoch ab.

Als die Polizisten ihn zur Blutprobenentnahme bringen wollten, widersetzte sich der 64-Jährige, weshalb diese unter Zwang erfolgen musste.

Gegen den Fahrzeugführer wurden Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Titelfoto: dolgachov/123RF

Mehr zum Thema Magdeburg Crime: