Diebe stehlen Relingtür des Ausflugschiffs "Queen Arendsee"

Arendsee - Diebe haben im altmärkischen Tourismusort Arendsee am gleichnamigen Gewässer die Relingtür des Ausflugsschiffs "Queen Arendsee" gestohlen.

An der "Queen Arendsee" haben sich in diesem Jahr schon mehrere Unbekannte zu schaffen gemacht. (Archivbild)
An der "Queen Arendsee" haben sich in diesem Jahr schon mehrere Unbekannte zu schaffen gemacht. (Archivbild)  © Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Die Tat sei zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen geschehen, teilte die Polizei in Salzwedel am Freitag mit.

Das ungewöhnliche Diebesgut sei vorne links an dem Schiff angebaut gewesen, das sich zur Tatzeit an der Bootsanlegestelle befand.

Die Tür sei etwa 80 mal 70 Zentimeter groß, der Sachschaden betrage rund 200 Euro, hieß es.

Streit im Allee-Center eskaliert: Pärchen schreit fremden-feindliche Beschimpfungen
Magdeburg Crime Streit im Allee-Center eskaliert: Pärchen schreit fremden-feindliche Beschimpfungen

Die "Queen Arendsee" ist nach Angaben der Stadt ein Schaufelraddampfer im Stil eines Mississippi-Shuffle-Boats.

Es bietet Platz für rund 120 Personen und ist ein touristischer Höhepunkt am größten natürlichen See Sachsen-Anhalts, der etwa fünf Quadratkilometer groß ist.

Bereits im Juli hatten es Unbekannte auf das Schiff abgesehen und es mit geworfenen Steinen beschädigt.

Titelfoto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Magdeburg Crime: