Magdeburg: Licht aus beim Weihnachtsmarkt und der Lichterwelt? Das sagt der Betreiber!

Magdeburg - Die Deutsche Umwelthilfe fordert zu Weihnachten den Verzicht auf festliche Beleuchtung. Dieser Schritt soll Strom sparen. Fällt dieses Jahr die Magdeburger Lichterwelt aus und wird es auf dem Weihnachtsmarkt dunkler?

Besucher brauchen auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt keine Änderungen befürchten. (Archivbild)
Besucher brauchen auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt keine Änderungen befürchten. (Archivbild)  © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

In schwierigen Zeiten müssen schwere Entscheidungen getroffen werden. In privaten Haushalten und öffentlichen Gebäuden soll der Gas- und Stromverbrauch reduziert werden.

Vor allem in der Weihnachtszeit wird es schwierig, wenn wieder Schwibbögen in den Fenstern und Weihnachtsbäume erstrahlen sollen.

Neben dem traditionellen Magdeburger Weihnachtsmarkt gibt es seit einigen Jahren die "Lichterwelt", bei der verschiedene Motive mit über einer Million LEDs die Innenstadt von November bis Februar erhellen.

Fakten, Fragen und Antworten zum Magdeburger Weihnachtsmarkt und zur Lichterwelt
Magdeburg Lokales Fakten, Fragen und Antworten zum Magdeburger Weihnachtsmarkt und zur Lichterwelt

TAG24 hat beim Geschäftsführer Paul-Gerhard Stieger nachgefragt, ob es in diesem Jahr Änderungen geben wird.

Demnach wird für die Weihnachtsbeleuchtung die neueste LED-Technologie benutzt, die grundsätzlich schon massiv Strom einspart. Auf die Beleuchtung an sich kann und will man auch nicht verzichten, "da diese deutlich positive Effekte für die Stadt bringt."

"Zudem bedeutet Licht in der dunklen Jahreszeit auch Sicherheit. Bei den Betriebszeiten von Beleuchtungselementen prüft die Weihnachtsmarkt GmbH aber verschiedene Möglichkeiten zu weiteren Energieeinsparung", sagt Stieger.

Der Strombezug und die entsprechenden Preise seien gesichert. Rechnerisch gesehen verbrauche der Weihnachtsmarkt weniger Strom als private Haushalte, je mehr Menschen ihn besuchen.

Die Besucher erwarten somit keine gravierenden Änderungen im Vergleich zu den Vorjahren.

Über eine Million LEDs leuchten bei der Magdeburger Lichterwelt. (Archivbild)
Über eine Million LEDs leuchten bei der Magdeburger Lichterwelt. (Archivbild)  © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Die weihnachtliche Vorfreude beginnt in Magdeburg ab dem 21. November, wenn die Lichterwelt und der Weihnachtsmarkt wieder öffnen.

Titelfoto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Magdeburg Lokales: