Schon wieder eine Baustelle! Straßenbahn-Linie 4 fährt diese Woche nicht nach Cracau

Magdeburg - Die Straßenbahnlinie 4 fährt ab Montagmorgen für eine Woche nicht mehr nach Cracau. Stattdessen fährt der Schienenersatzverkehr.

Die Straßenbahnlinie 4 muss diese Woche ihre Tour nach Cracau aussetzen. Stattdessen fahren Busse.
Die Straßenbahnlinie 4 muss diese Woche ihre Tour nach Cracau aussetzen. Stattdessen fahren Busse.  © MVB/Stefan Deutsch

Wie die Magdeburger Verkehrsbetriebe am vergangenen Montag mitteilten, finden in der Pechauer Straße Bauarbeiten durch die Städtischen Werke statt.

Dadurch wird die Linienführung der Straßenbahnen zwischen dem 5. und 9. Dezember maßgeblich eingeschränkt. Der ÖPNV fährt jedoch weiter - statt der Bahnen soll alle 7,5 Minuten ein Bus die Haltestellen bedienen.

Zwischen Cracau (Pechauer Platz) und Messegelände fährt dann die Linie 44. Die Buslinie 56 aus Randau-Calenberge wird bis zum Messegelände verlängert und kann ebenfalls als Ersatz genutzt werden.

Kostümverkauf am Theater Magdeburg: Teuerstes Stück 500 Euro
Magdeburg Lokales Kostümverkauf am Theater Magdeburg: Teuerstes Stück 500 Euro

Der SEV bedient dabei alle üblichen Stationen: Die Haltestelle Pfeiffersche Stiftungen wird in den Schwarzkopfweg und die Haltestelle Mehringstraße in die Friedrich-Ebert-Straße verlegt. Die Stopps Am Cracauer Tor und Heumarkt entfallen jedoch.

Am Jerichower Platz kann dann vom Bus in die Linie 6 umgestiegen werden, die dann in die Innenstadt weiterfährt.

Titelfoto: MVB/Stefan Deutsch

Mehr zum Thema Magdeburg Lokales: