Ungemütliches Wochenende: Sturm, Gewitter, Hagel und Schauer in Sachsen-Anhalt

Magdeburg - Das Wochenende in Sachsen-Anhalt wird ungemütlich. Es ist mit vielen Niederschlägen zu rechnen, die auch Sturm und Gewitter mit sich bringen.

Das Wochenende wird regnerisch mit Gewittern und Hagel. Im Harz kann es sogar stürmen. (Symbolbild)
Das Wochenende wird regnerisch mit Gewittern und Hagel. Im Harz kann es sogar stürmen. (Symbolbild)  © Bildmontage: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa, Screenshot/wetteronline.de

Der Freitag hält sich noch etwas zurück. Über den gesamten Tag ist der Himmel stark bewölkt. Niederschläge können aber erst ab dem Mittag auftreten, die gebietsweise auch gewittrig ausfallen können, teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

Auf dem Brocken werden stürmische Böen bis zu 70 Kilometern pro Stunde erwartet. Dort liegen die Maximaltemperaturen zwischen 17 und 22 Grad, im Rest des Landes bei 22 bis 24 Grad.

Auch am Samstag bilden sich viele Wolken. Von Südwesten her ziehen tagsüber erneut Schauer und Gewitter auf. Mit Hagel ist ebenfalls zu rechnen. Das Thermometer klettert dabei maximal auf 20 bis 22 Grad, im Harz auf 16 bis 20 Grad.

Sturm, Regen und kaum Sonne: Sachsen-Anhalt erwartet ungemütliche Woche
Magdeburg Wetter Sturm, Regen und kaum Sonne: Sachsen-Anhalt erwartet ungemütliche Woche

Sonntags ändert sich wieder die Wetterlage. Nach anfänglich bedecktem Himmel und Schauern östlich der Elbe und Saale, wird es immer freundlicher. Am Nachmittag löst sich die Wolkendecke immer mehr auf und es wird wieder trocken. Die Temperatur-Höchstwerte liegen zwischen 19 und 22 Grad, im Harz zwischen 15 und 19 Grad.

Nach ersten Voraussagen wird es nach dem Wochenende wieder für mehrere Tage trocken bleiben.

Titelfoto: Bildmontage: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa, Screenshot/wetteronline.de

Mehr zum Thema Magdeburg Wetter: