Autofahrer wird während Fahrt bewusstlos: Jede Hilfe kommt für ihn zu spät

München - Tragischer Zwischenfall in der Landeshauptstadt: Ein 61 Jahre alter Autofahrer hat in München während der Fahrt plötzlich das Bewusstsein verloren und ist noch am Ort des Geschehens gestorben. 

Die Retter konnten nichts mehr für den Mann tun. (Symbolbild)
Die Retter konnten nichts mehr für den Mann tun. (Symbolbild)  © Armin Weigel/dpa

Der Mann sei am Donnerstag mitten auf der Fahrbahn zum Stehen gekommen, teilte die zuständige Polizei in Bayern am Freitag mit. 

Ersthelfer hätten den Mann noch aus seinem Wagen geholt und versucht, ihn wiederzubeleben. 

Doch auch die entsprechende Reanimation durch alarmierte Rettungskräfte blieb letztlich erfolglos, ein Notarzt stellte den Tod des Mannes fest. 

Die Polizei München hat Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Titelfoto: Armin Weigel/dpa

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0