19-Jähriger wird in seinem Auto unvermittelt zusammengeschlagen

Sonthofen - Ein 19-Jähriger ist im schwäbischen Landkreis Oberallgäu von Unbekannten in seinem Auto zusammengeschlagen worden.

Die Polizei sucht nach drei vermutlich türkisch sprechenden Angreifern. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach drei vermutlich türkisch sprechenden Angreifern. (Symbolbild)  © Carsten Rehder/dpa

Der junge Mann hatte nach Polizeiangaben vom Samstag mit seinem Wagen vor einem Imbiss in Sonthofen geparkt, als drei Männer die Fahrertüre aufrissen und auf ihn einschlugen.

"Das Opfer erlitt dabei schwere Gesichtsverletzungen. Anschließend wurde der Verletzte mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht", heißt es in einer Mitteilung der Polizei. "Die Täter sprachen während der Tat türkisch."

Die Täter flüchteten mit ihrem Fahrzeug. Hinweise erbittet die Polizei Sonthofen unter der Rufnummer 08321/6635-0.

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema München Crime: