Exhibitionist mit Hund: Unbekannter belästigt Joggerin auf Feldweg

Germering - Im Landkreis Fürstenfeldbruck wurde am Donnerstagabend eine Joggerin von einem Exhibitionisten belästigt.

Im Landkreis Fürstenfeldbruck wurde eine Joggerin von einem unbekannten Hundebesitzer belästigt. (Symbolbild)
Im Landkreis Fürstenfeldbruck wurde eine Joggerin von einem unbekannten Hundebesitzer belästigt. (Symbolbild)  © 123RF/lzflzf

Die Frau war gegen 19.25 Uhr auf einem Feldweg unterwegs, als sie von einem Unbekannten angesprochen wurde.

"Die Germeringerin stellte beim Näherkommen fest, dass dessen Hose offen stand und er an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Sie flüchtete daraufhin nach Hause und verständigte von dort aus die Polizei", heißt es in einer Mitteilung.

Die Beamten führten sofort eine Fahndung durch, die jedoch ohne Erfolg beendet werden musste.

München: Schon wieder! MVV erhöht Ticketpreise
München Lokal Schon wieder! MVV erhöht Ticketpreise

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

  • ca. 1,75 bis 1,80 m groß
  • etwa 25 bis 35 Jahre alt
  • hat eine gebräunte Hautfarbe
  • kurzes bis mittellanges Haar
  • sprach Englisch
  • Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover und eine kurze Hose.
  • Er hatte einen kleinen Hund, vermutlich einen Yorkshire Terrier, dabei

"Bereits am 18.08.2021 ereignete sich ein ähnlich gelagerter Fall in der Landsberger Straße in Germering. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten kann nicht ausgeschlossen werden", teilte die Polizei weiter mit.

Zeugen, die Hinweise zu dem gesuchten Mann geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08141/6120 zu melden.

Titelfoto: 123RF/lzflzf

Mehr zum Thema München Crime: