Horror-Fund in Keller: Verweste Frauenleiche in Tonne entdeckt!

Haar - Schockierend! Im Keller eines Anwesens in Haar im Landkreis München wurde am Donnerstagabend ein verwester Leichnam in einer Tonne entdeckt. Die Münchner Mordkommission ermittelt.

Nach dem Auffinden einer Frauenleiche in einem Keller in Haar ermittelt die Münchner Mordkommission. (Symbolbild)
Nach dem Auffinden einer Frauenleiche in einem Keller in Haar ermittelt die Münchner Mordkommission. (Symbolbild)  © Marc Tirl/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ging am Donnerstag gegen 22.35 Uhr ein Notruf ein, dass eine Leiche in dem Gebäude in Haar gefunden wurde. Die Tonne, in der die Tote verwahrt worden war, stand im Keller des Anwesens.

Eine Obduktion am Freitag ergab, dass es sich bei der Leiche um eine bislang unbekannte, erwachsene, weibliche Person handelt.

Laut den Ermittlern starb die Frau "durch Verletzungen, die mittels Beibringung spitzer Gewalt verursacht wurden".

Wendemanöver auf B22: Sechs Verletzte nach Kollision zwischen Schulbus und Kleintransporter
München Unfall Wendemanöver auf B22: Sechs Verletzte nach Kollision zwischen Schulbus und Kleintransporter

Zu einem möglichen Tatablauf, Tathintergrund oder auch Tatmotiv gab es zunächst noch keine konkreten Erkenntnisse.

Die Münchner Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

Titelfoto: Marc Tirl/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema München Crime: