Illegale Prostitution: Kripo durchsucht Mehrfamilienhaus

Ingolstadt - Im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm hat die Kriminalpolizei Ingolstadt einen Fall von illegaler Prostitution aufgedeckt.

Wegen illegaler Prostitution hat die Kriminalpolizei Ingolstadt
Wegen illegaler Prostitution hat die Kriminalpolizei Ingolstadt  © 123RF/sakkmesterke

Aufgrund von Hinweisen sei man auf die Vorgänge in einem Mehrfamilienhaus in Manching aufmerksam geworden.

Am Dienstag konnten nach einer Durchsuchungsaktion zwei Frauen im Alter von 24 und 34 Jahren angetroffen werden.

"Die Frauen mit rumänischer Staatsbürgerschaft stehen in Verdacht der illegalen Prostitution nachgegangen zu sein und müssen sich nun rechtlich dafür verantworten", heißt es in einer Pressemeldung der Polizei.

Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen und der Zahlung einer Sicherheitsleistung wurden beide Frauen wieder freigelassen.

Titelfoto: 123RF/sakkmesterke

Mehr zum Thema München Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0