Festgeklebt! Klimaaktivisten blockieren Berufsverkehr in München

München - Klimaaktivisten haben sich am Montagmorgen auf einer Straße in München festgeklebt und so für Chaos im Berufsverkehr gesorgt.

Aus Protest klebten sich die Klimaaktivisten auf der Straße fest und sorgten für lange Staus.
Aus Protest klebten sich die Klimaaktivisten auf der Straße fest und sorgten für lange Staus.  © Marijan Murat/dpa

Die Abfahrt München-Fürstenried auf der Autobahn 95 stadteinwärts sei stundenlang blockiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

Ein dpa-Fotograf berichtete von einigen aufgebrachten Autofahrern, die für die Aktion der Umweltschützer offensichtlich kein Verständnis hatten und handgreiflich wurden.

Von Übergriffen wusste der Polizeisprecher zunächst nichts, schloss diese aber nicht aus.

München: FFP2-Maskenpflicht endet: Holetschek weist Lauterbach-Kritik zurück
München FFP2-Maskenpflicht endet: Holetschek weist Lauterbach-Kritik zurück


In den vergangenen Wochen gab es deutschlandweit ähnliche Aktionen von Aktivistinnen und Aktivisten, zum Beispiel aus Protest gegen Lebensmittelverschwendung.

Titelfoto: Marijan Murat/dpa

Mehr zum Thema München: