Achtjährige verblüfft Einsatzkräfte: Was sie leistet, schafft kaum ein Erwachsener

München - Ein achtjähriges Mädchen aus Neuperlach hat die Münchner Feuerwehr mit ihrem umsichtigen Handeln schwer beeindruckt.

Eine Achtjährige lieferte in München einen tadellosen Notruf ab, um ihre Mutter zu retten. (Symbolbild)
Eine Achtjährige lieferte in München einen tadellosen Notruf ab, um ihre Mutter zu retten. (Symbolbild)  © bilanol/123rf

Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, meldet sich das Mädchen am Dienstagabend mit einem Notruf in der Leitstelle München.

Sie gab an, dass ihre Mutter bewusstlos auf dem Sofa liege, welche Maßnahmen sie schon durchgeführt habe und die Vorerkrankung, an der sie leide.

Dank der präzisen Informationen konnten sofort Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und ein Notarztteam zu ihrer Meldeadresse geschickt werden.

Gericht gibt Eilantrag statt! Corona-Protest in München
München Corona Gericht gibt Eilantrag statt! Corona-Protest in München

Als die Einsatzkräfte eintrafen, öffnete das Kind die Tür und erklärte sachlich und sicher die Lage, in der sich ihre 33-jährige Mutter befand.

"Auch über eine Erkrankung der fünfmonatigen Schwester konnte sie fundiert Auskunft geben. Zudem hatte sie bereits für den Notarzt die Medikation der Mutter und die vorhandenen Arztbriefe bereitgelegt", berichtete die Feuerwehr.

Noch während sich die Einsatzkräfte um die Mutter kümmerten, gab das Mädchen den Kontakt des Vaters an, der noch arbeitete. Außerdem schlug sie eine Freundin der Mutter als Aufpasserin vor, bis der Vater heimkäme.

Dank des umsichtigen Handelns ihrer Tochter konnte die Mutter zügig in eine Münchner Klinik transportiert werden.

Alle Kräfte sind sich einig, dass der Einsatz vor allem aufgrund der Kompetenz des kleinen Mädchens so reibungslos ablief, erklärte die Feuerwehr.

Titelfoto: bilanol/123rf

Mehr zum Thema München Feuerwehreinsatz: